Vorteile Babybrei selber machen

“Babybrei selber machen” – geht genau so einfach und schnell wie Windeln wechseln …

… glaubst du nicht? Das habe ich vor 4 Jahren auch nicht. Und aus diesem Grund gibt es jetzt das eBook.

Geht es dir auch so, dass du täglich mindestens 500 (ungefragte) Ratschläge von Freunden, der Familie, Bekannten und sogar unbekannten Menschen bekommst? Egal, ob zum Thema Erziehung, der passenden Kleidung für das Baby, dem Schlafverhalten (“Wie, es schläft noch nicht durch???”) oder eben der Ernährung (“Gib doch endlich Brei am Abend, dann schläft es besser!!”).

Hinzu kommen diverse Elternmagazine, Mama-Blogs und Bücher, die dich mit verschiedenen Ratschlägen und Tipps zum Thema Beikost verwirren und vielleicht sogar verunsichern, was nun das beste für dein Baby ist und was du auf keinen Fall machen darfst.

Genau so ging es mir vor knapp 4 Jahren mit meinem Sohn auch, als ich mich durch den Dschungel an Beikostinfos im Internet gewühlt habe. Nichts davon hat mir wirklich weiter geholfen und ich war verunsichert, ob, wann und vor allem welchen Brei ich meinem Sohn als erstes geben sollte.

Aus dieser Situation heraus ist dieser Blog und später auch das eBook “Babybrei selber machen” entstanden: Ich habe mich intensiv mit dem Thema Beikost auseinander gesetzt, recherchiert, ein Fernstudium “Ernährungsberatung” absolviert und all mein Wissen und meine Erfahrung in einem kompakten Leitfaden für andere Eltern zusammen getragen.

Ich möchte dir mit meinem eBook zeigen, dass es weder kompliziert noch zeitaufwendig oder kostspielig ist, Babybrei selber zu machen. Im Gegenteil: Es geht schnell und einfach. Du brauchst auch keine speziellen Geräte, ein Topf und ein Pürierstab sind völlig ausreichend.

Auf über 110 Seiten erkläre ich dir alles, was du zum Thema “Beikost” und “Babybrei” wissen musst!

  • Schritt-für-Schritt-Einführung: Wann ist dein Baby reif für Beikost? Mit welchem Brei startest du im ersten Schritt und wie kannst du ihn selbst zubereiten?
  • Beikostplan: Mittagsbrei, Abendbrei, Nachmittagsbrei – Was sind überhaupt die Unterschiede zwischen den einzelnen Breien? Und wann wird welcher Brei eingeführt?
  • Umfassende Lebensmittelkunde: Welches Obst und Gemüse ist ab wann für Babys geeignet? Welcher Fisch und welches Fleisch kannst du zum Kochen nutzen? Welches Öl und welches Getreide ist am besten für Babybrei geeignet und warum?
  • Babybrei auf Vorrat kochen und einfrieren: Tipps und Tricks, um nicht täglich frisch kochen zu müssen sowie Hinweise, welche Lebensmittel du nicht einfrieren solltest.
  • 6 einfache Grundrezepte: Ich erkläre dir die Grundrezepte für Mittags-, Nachmittags- und Abendbrei mit denen du den Babybrei so zubereiten kannst, dass er deinem Kind auch wirklich schmeckt.
  • Über 60 einfache Rezepte für Babybrei: Im Rezeptteil zeige ich dir meine Lieblingsrezepte, führe dich Schritt für Schritt durch die Zubereitung und gebe dir Infos zu den Besonderheiten wie zum Beispiel den Nährstoffen, oder worauf du bei den Zutaten oder der Zubereitung achten solltest.
  • Leicht verständlich: Ich bin selbst Mama und habe das Buch für andere Eltern so geschrieben, dass es leicht verständlich ist. Übersichtliche Infografiken zeigen dir die wichtigsten Infos noch einmal bildlich dargestellt, so dass du sie dir leichter merken kannst.

Dein Baby wird deinen selbst gekochten Babybrei lieben ❤

Kochst du schon oder kaufst du noch Gläschen?

Babybrei selber machen geht nicht nur so schnell wie Windeln wechseln, sondern hat auch noch andere Vorteile:

  • Frisch und Nährstoffreich: Selbst gemachter Babybrei schmeckt und sieht vor allem frisch aus und er steckt voller Vitamine und Nährstoffe.
  • Einfach Babybrei, sonst nix: Babybrei ohne Aromen, Zucker, Salz und andere Zusatzstoffe, die sich häufig in Gläschen oder fertigem Babybrei verstecken.
  • Wissen, was drin ist: Verwende die Zutaten, die du möchtest – egal ob Biogemüse oder die Karotten aus Omas Garten.
  • Kein ständiges Gläschen einkaufen und schleppen: Und damit auch kein ständiges Entsorgen der leeren Gläschen in den Altglascontainer. Das schont noch dazu die Umwelt.

Das sagen andere Eltern über das eBook

Ich bekomme täglich viele tolle Rückmeldungen von Mamas – aber auch Papas, Omas, Hebammen, Kinderärztinnen und sogar auch Frauen, die noch gar keine Kinder haben:

“Schade, dass ich das Buch nicht schon früher hatte – dann wäre unser Beikoststart weniger holprig verlaufen.”

“Es werden alle Fragen behandelt, die man sich als Eltern am Anfang stellt.”

“Ein sehr gut geschriebener Leitfaden mit tollen, einfachen und vielseitigen Rezepten.”

“Ich bin Kinderärztin und empfehle zum Beikoststart die Tipps und Rezepte von Natalie.”

“Dieses Buch ist auf dem neuesten Stand der Ernährung von Babys und es ist einfach super in allen Punkten. Tipps zu den Zutaten, Grafiken, Rezepte und und und…”

eBook Babybrei selber machen von Natalie Wiese

Mein eBook “Babybrei selber machen”

Es gibt das eBook in zwei verschiedenen Versionen. Einmal als PDF-Version und einmal bei Amazon fürs Kindle.

eBook als PDF-Download

Brauche ich ein spezielles Gerät um das eBook in der PDF-Version zu lesen?

Du brauchst für die PDF-Version keinen speziellen “eBook-Reader”: Die PDF-Datei kann an jedem Computer, Tablet und Smartphone gelesen werden.

Kann ich das PDF auch ausdrucken?

Wenn du lieber Papier in der Hand hast, kannst du die Datei natürlich auch ausdrucken. Die Seiten sind extra für den Druck angelegt, so dass du deine Lieblingsseiten einzeln ausdrucken kannst.

Wo und wie kann ich das eBook als PDF-Version kaufen?

Das eBook gibt es für nur 9,99 Euro als PDF-Download bei elopage.com:

eBook als PDF-Download

Du kannst die PDF-Version nach dem Kauf herunterladen und bekommst auch noch einmal eine e-Mail mit der Kaufbestätigung und dem Downloadlink – und das Beste ist: Du musst dich nicht umständlich registrieren oder anmelden.
Die Abbuchung erfolgt durch elopage.com. Bezahlen kannst du per Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.

eBook fürs Kindle

Du hast ein Kindle? Dann kannst du die Kindle-Version für nur 9,99 Euro bei Amazon kaufen und mit deinem Kindle lesen:

Zum eBook fürs Kindle*

Gibt es auch eine Vorschau für das eBook?

Eine kleine Vorschau für die PDF-Version findest du im Folgenden (für eine vergrößerte Ansicht, einfach das jeweilige Bild anklicken):

Hast du Fragen zum eBook oder zum Kauf? Dann schreib mir gerne unter kontakt@babybrei-selber-machen.de und ich helfe dir weiter!


*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die ich dazu verwende, um euch weiter kostenlos tolle Rezepte und Tipps zum Thema Babybrei anbieten zu können.