Babybrei-selber machen.de: Rezepte für Babybrei und Tipps zur Beikost-Einführung

Beikost ist für Babys ab dem 5. Monat geeignet. Babybrei-selber-machen.de zeigt euch Schritt für Schritt wie die Beikost und der Ernährungsplan für euer Baby aufgebaut ist: Vom Mittagsbrei über den Abendbrei, bis hin zum Nachmittagsbrei.

Babybrei selber machen ist nicht schwer – ganz im Gegenteil: Es geht schnell, ist gesund, preiswert und macht sogar Spass! Ich verrate euch Tipps zum Beikost einführen sowie leckere und einfache Babybrei Rezepte, die man auch prima auf Vorrat kochen und einfrieren kann.

NEU: Melde dich hier für den Newsletter mit den Rezepten der Woche für dein Baby an.

Neuste Babybrei-Rezepte

Mittagsbrei mit Suppengemüse für Babys

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür, das Wetter ist kalt und regnerisch. Zu dieser Zeit essen wir bei uns zu Hause total gerne Suppen und Eintöpfe, die schön von innen wärmen. Auch für Babys sind Suppen geeignet, z.B. als pürierter Babybrei mit Suppengemüse.

(mehr …)

Babybrei mit Dinkel, Mango und Banane

Südfrüchte sind in den Wintermonaten eine gute Alternative zu den heimischen Obstsorten, von denen es dann eher eine kleine Auswahl gibt. Mangos sind für Babys ab dem 7. Monat geeignet und schön süß – so machen sie diesen Nachmittagsbrei zu einer leckeren Abwechslung für euer Baby.

(mehr …)

Kürbisbrei für Babys mit Couscous, Lamm und Pflaumen

Dieses Rezept für einen Kürbisbrei mit Couscous, Lamm und Pflaumen ist ein nicht ganz alltägliches Mittagsbrei-Rezept und ein bisschen exotisch. Es passt aber wunderbar in die bevorstehende Herbst-/Winterzeit: Kürbis und Pflaumen passen geschmacklich nämlich wunderbar zusammen und der Couscous bringt “Biss” in den Brei.

(mehr …)

Selbst gemachter Schoko-Abendbrei für Babys

Heute möchte ich euch eine leicht selbst zu machende Variante des fertigen Schoko-Abendbreis vorstellen, den es zu kaufen gibt. Der Vorteil: Das Rezept für den selbst gemachten Schoko-Abendbrei ist zuckerfrei, ihr könnt frisches Obst dazu geben und den Anteil des Kakaopulvers nach belieben variieren oder sogar ganz weglassen.

(mehr …)

Mittagsbrei mit Pastinaken, Reis und Hähnchenbrust

Pastinaken, Reis und magere Hähnchenbrust sind gut bekömmlich und schmecken prima! Und das beste ist: Sie haben gegenüber Karotten auch noch den Vorteil, dass die Kleidung keine orangenen Flecken bekommt 🙂 Also, los geht’s mit dem Rezept für den Mittagsbrei mit Pastinaken, Reis und Hähnchenbrust!

(mehr …)

Neuste Blogeinträge

Mini “Weckenmänner” für Babys und Kleinkinder – Rezept ohne Zucker

Kennt ihr “Weckenmänner”? Sie bestehen aus “fluffigem” Hefeteig und bei uns gibt es sie in der Vorweihnachtszeit, speziell an Nikolaus als Kleinigkeit in den Stiefel. Ich habe mich daher mit meinem Sohn heute daran versucht eine Mini-Version für Babys zu backen – ohne raffinierten Zucker, nur mit etwas Reissirup gesüßt.

(mehr …)

7 Ideen: Weihnachtsgeschenke für Babys und Kleinkinder

Ich bin schon ein bisschen in Weihnachtsstimmung und habe mir schon ein paar Gedanken über Weihnachtsdeko, Weihnachtsplätzchen und natürlich auch Weihnachtsgeschenke gemacht. Ich finde man kann damit eigentlich nie früh genug anfangen, denn “plötzlich” ist dann doch wieder kurz vor Weihnachen und die Geschenk für die Liebsten fehlen noch!

Wie ihr wisst, ist mein Sohn ja bereits fast 3 Jahre alt – daher kann ich aus Erfahrung berichten, was ihm in den letzten drei Jahren besonders gut gefallen hat und möchte euch damit ein paar Ideen für Weihnachtsgeschenke für euer Baby oder Kleinkind geben.

(mehr …)

5 Geldspartipps für selbstgemachten Babybrei

Gerade in den Elternzeit ist das Geld oft knapper, da die meisten Mütter zwar Elterngeld beziehen, dieses aber viel niedriger ist, als das übliche Gehalt. Hinzu kommen die monatlichen Ausgaben für Windeln, neue Anziehsachen für das Baby, das so schnell groß wird und bei vielen auch noch für die Pre-Milch. Daher habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie ihr beim selber machen von Babybrei ein bisschen Geld sparen könnt. Hier kommen meine 5 Geldspartipps für euch:

(mehr …)

Früchteriegel selber machen – Rezept für Babys & Kleinkinder

Mein Sohn ist ein ziemlicher “Süßer”: Er liebt nicht nur Kekse, sondern auch Früchte in jeglicher Form – egal ob frisches Obst, Smoothies oder getrocknete Früchte. Und ganz besonders liebt er Früchteriegel. Wir haben daher immer eine große Auswahl dieser Riegel zu Hause, doch heute haben wir ein tolles Rezept für selbstgemachte Früchteriegel ausprobiert. Und zum Glück haben sie den Geschmackstest meines kleinen “Früchteriegel-Experten” bestanden.

(mehr …)