Babybrei-selber-machen.de: Rezepte für Babybrei und Tipps zur Beikost-Einführung

Beikost ist für Babys ab dem 5. Monat geeignet. Babybrei-selber-machen.de zeigt euch Schritt für Schritt wie die Beikost und der Ernährungsplan für euer Baby aufgebaut ist: Vom Mittagsbrei über den Abendbrei, bis hin zum Nachmittagsbrei.

Babybrei selber machen ist nicht schwer – ganz im Gegenteil: Es geht schnell, ist gesund, preiswert und macht sogar Spass! Ich verrate euch Tipps zum Beikost einführen sowie leckere und einfache Babybrei Rezepte, die man auch prima auf Vorrat kochen und einfrieren kann.

Melde dich hier für den Newsletter mit den Rezepten der Woche für dein Baby an.

NEU: Du bist schwanger oder stillst? Dann findest du auf meinem neuen Blog “Essen für Zwei” alles zum Thema gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie natürlich viele Rezepte.

Aktuelle Babybrei-Rezepte

  • Babybrei Aprikose Banane
    Nachmittagsbrei

    Nachmittagsbrei mit Aprikosen und Bananen

    Ein weiteres sommerliches Rezept für einen Babybrei, nämlich einen Nachmittagsbrei mit Aprikosen und Bananen. Aprikosen schmecken schön süß und sind daher bei Babys und Kleinkindern sehr beliebt. Außerdem sind sie sehr gesund: Neben Vitamin C, zahlreichen B-Vitaminen und Mineralstoffen enthalten sie vor allem Beta-Carotin, das eine Vorstufe von Vitamin A ist. weiter lesen

  • Babybrei Erdbeer Pfirsich
    Nachmittagsbrei

    Nachmittagsbrei mit Erdbeeren und Pfirsich

    Wusstet ihr, dass Erdbeeren richtige Vitamin C-Bomben sind? Sie enthalten nämlich mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte (mehr Infos zu den Nährstoffen der Erdbeere gibt es hier). Der Pfirsich liefert noch einmal eine extra Portion Mineralstoffe für diesen Nachmittagsbrei wie z. B. Kalium, Calcium und Magnesium sowie zahlreiche Vitamine.

    weiter lesen

  • Babybrei mit Mais und Brokkoli
    Babybrei mit Fleisch/ Mittagsbrei

    Babybrei mit Mais, Brokkoli und Hähnchen

    Babybrei mit Mais – ja, warum eigentlich nicht dachte ich, als mich diese Woche eine Leserin nach einem Rezept dafür gefragt hat. Das muss ich unbedingt für euch ausprobieren – und hier ist auch schon das Rezept. Ich kombiniere den Mais in diesem Babybreirezept noch mit Brokkoli, da ich mir nur Mais als Gemüse im Babybrei geschmacklich nicht vorstellen kann.  weiter lesen

  • Grießbrei für Babys mit Himbeeren
    Abendbrei

    Grießbrei für Babys mit Himbeeren

    Immer nur Äpfel, Birnen und Bananen sind ja “langweilig” – Zeit für diesen leckeren und einfachen Grießbrei für Babys mit Himbeeren. Gerade im Frühsommer, wenn die Sonne scheint und es auch wieder mehr Auswahl an frischem Obst gibt, könnt ihr auch euren Kleinen ein bisschen Abwechslung in der Breischüssel gönnen. Als zusätzliches Plus enthalten Himbeeren sehr viel Vitamin C und Eisen.
    weiter lesen

Aktuelle Blogartikel

  • Heidelbeer-Apfelmus für Babys

    Heidelbeer-Apfelmus für Babys selber machen

    Bestimmt kennt ihr die leckeren Obstgläschen mit Heidelbeeren oder? Ich gebe an dieser Stelle zu, dass ich sie zur Beikostzeit gelegentlich gekauft habe und total gerne mochte und am liebsten immer selber gegessen hätte :-) Da unser gestriges, selbst gemachtes Obstmus aus Nektarinen und Äpfeln so lecker war, haben wir heute gleich nochmal eine Portion Obstmus gemacht und zwar mit Heidelbeeren und Äpfeln. Das ist mindestens genau so lecker… weiter lesen

  • welches Gemüse für Babybrei

    Infografik: Welches Gemüse ist ab wann für Babybrei geeignet?

    Ab wann kann ich meinem Baby Spinat oder Rote Beete geben und wie sieht es eigentlich mit Tomaten und Blumenkohl aus? Und welches Gemüse ist für die Beikosteinführung geeignet?

    Damit ihr diese wichtigen Informationen direkt auf einen Blick ablesen könnt, habe ich eine kleine Infografik für euch zusammengestellt, die zum einen die empfohlenen Gemüsesorten nach Alter des Babys aufzeigt und zugleich auch den Nitratgehalt, denn beides spielt eine wichtige Rolle für die Gemüseauswahl eures Babys: weiter lesen

  • marmelade für kinder

    Gesunde Marmelade für Kinder selber machen

    Habt ihr dieses Jahr auch schon Erdbeeren auf dem Erdbeerfeld gepflückt? Wir waren Mitte Juli bei uns im Nachbarort Erdbeeren sammeln und es war ganz großartig und hat riesig Spaß gemacht: Eine Erdbeere in den Sammelbehälter, eine Erdbeere in den Mund von “Klein B”. Doch was macht man nun mit so vielen selbst gepflückten Erdbeeren? Ganz klar: Unsere Lieblings-Erdbeermarmelade! weiter lesen

  • Cashewmilch für Babys selber machen

    Cashewmilch für Babys und Kleinkinder selber machen

    Cashewmilch ist mit wenigen Zutaten schnell selbstgemacht und eine tolle Alternative zu Kuhmilch, die z.B. zum Backen, Kochen oder ins Müsli verwendet werden kann. Alles was ihr dazu braucht sind Cashewnüsse, Wasser, nach Wunsch Datteln, etwas Vanille, einen Mixer und einen Nussmilchbeutel.

    weiter lesen

  • Babybrei_unterwegs

    Wie kann ich Babybrei für unterwegs mitnehmen?

    Ganz häufig bekomme ich Anfragen, wie man Babybrei am besten für unterwegs mitnehmen bzw. zubereiten kann, denn gerade im Urlaub oder bei einem Besuch im Restaurant hat man ja oft nicht die gleichen Möglichkeiten wie zu Hause. Daher habe ich euch heute meine Tipps aufgeschrieben, wie ihr Babybrei schnell und einfach auch für unterwegs mitnehmen bzw. zubereiten könnt. weiter lesen