Essen für zwei: Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit. Mein neuer Blog.

Zuletzt aktualisiert: 8. Oktober 2018

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, habe ich vor Kurzem einen zweiten Blog ins Leben gerufen. Er heißt: www.essen-fuer-zwei.de. Dort dreht sich – im Gegensatz zu diesem Blog hier – alles um uns Mütter, nämlich um gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit. 

Warum ein Blog über gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit?

Leider vergessen wir Mütter uns selbst oft und achten nicht genug auf eine gesunde Ernährung, was dazu führt, dass wir uns zusammen mit dem Schlafmangel müde, kraftlos und ausgelaugt fühlen. Gerade die Schwangerschaft, aber auch die Stillzeit sind Lebensphasen, in denen wir unseren Körper besonders „pflegen“ müssen und vermehrt auf gesunde Ernährung achten sollten: In der Schwangerschaft erhält der Fötus alle Nährstoffe über die Nabelschnur der Mutter und später in der Stillzeit erhält das Baby alles, was es zum wachsen braucht, über die Muttermilch. D.h. Mütter haben einen erhöhten Nährstoffbedarf, um ihren eigenen und den Bedarf des Babys zu decken.

Auf meinem neuen Blog, der sich nun nach und nach mit mehr Leben füllen wird, möchte ich Tipps zu einer gesunde Ernährung geben: Welche Nährstoffe brauchen Schwangere und Stillende besonders? Warum ist Folsäure in der Schwangerschaft so wichtig? Welche Lebensmittel sind in der Stillzeit „tabu“?

Außerdem zeige ich euch schnelle und gesunde Rezepte zum Nachkochen und Backen. Hier ein paar Einblicke:

Ein wichtiger Hinweis noch zum Schluss: Natürlich sind auch alle Mütter, die nicht stillen herzlichen eingeladen, den Blog zu besuchen <3 Ich möchte keiner Mama „auf die Füße treten“, sondern einfach auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse in der Stillzeit (und Schwangerschaft) eingehen. 

Ich freue mich, wenn du bei Essen für Zwei vorbei schaust!

Viele Grüße,

Natalie

Hey, ich bin Natalie! Schön, dass du da bist!

Ich bin selbst Mama eines Sohnes und schreibe hier auf Babybrei-selber-machen.de seit über 6 Jahren über die Themen Babybrei und Beikost. Im Laufe der Zeit haben sich die Inhalte gemeinsam mit meinem Sohn weiter entwickelt.  So findest du heute hier auch Ideen für gesunde Snacks & Fingerfood sowie Rezepte für den Familientisch. Ich freue mich, dich während dieser spannenden Zeit der Beikost bis hin zum Familientisch zu begleiten.

Als ausgebildete Ernährungsberaterin ist es mir eine Herzensangelegenheit, dir nicht nur Rezepte, sondern auch Wissen zum Thema gesunde Ernährung mitzugeben.

Bei Fragen kannst du dich gerne an kontakt@babybrei-selber-machen.de wenden.

Natalie Wiese

Weitere Beiträge für dich

Grillen mit Baby und Kind

Grillen mit Baby und Kind

Was und wie kann ich für mein Baby oder Kind grillen? Darf mein Baby gegrillte Würstchen oder Fleisch essen? Welche vegetarischen Alternativen...

Kommentare

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.