Blog

Ab wann dürfen Babys Zucchini essen + Rezepte für Babys und Kleinkinder

Zucchini_Babys_Kleinkinder

Zucchini gehören zu Familie der Kürbisgewächse. Es gibt sie nicht nur in Grün, sondern auch Gelb und sogar Weiß. Sie sind sehr gesund, auch für Babys und Kleinkinder und liefern viele Vitamine und Mineralstoffe, wie z. B. Vitamin C und Kalium. Sie sind prima als erstes Gemüse für Babybrei, aber auch für die spätere Familienkost geeignet.

Ab wann dürfen Babys Zucchini essen?

Zucchini sind mild, gut verträglich und daher perfekt geeignet, um mit der Beikost zu beginnen, entweder als erster reiner Gemüsebrei oder auch als Fingerfood in Form von gedünsteten Sticks.

Dein Baby darf also bereits ab beikostreife Zucchini essen.

Muss man Zucchini für Babybrei schälen?

Diese Frage bekomme ich sehr oft gestellt. Nein, du musst Zucchini für den Babybrei nicht schälen. Auch die Kerne im Inneren kannst du mitverwenden.

Hier auf dem Blog findest du ein paar Rezeptideen für Babybrei mit Zucchini:

Dein Babybrei mit Zucchini schmeckt bitter?

Ist die Zucchini bitter, die du für den Babybrei verwendet hast, dann besser – so schade es auch ist – weg damit, denn die Bitterstoffe können zu Erbrechen und Durchfall führen. Vor allem bei selbst angebauten Zucchini aus dem eigenen Garten ist hier Vorsicht geboten.

Zucchini für Kleinkinder in der Familienkost

Zucchini sind auch in der Familienkost toll, um leckere und gesunde Gerichte für Kleinkinder zuzubereiten. Ganz klassisch kannst du sie einfach als gedünstete oder gebackene Gemüsesticks anbieten, als Suppe, in Soßen, in einem Gemüsecurry oder auch zum Backen für Kuchen, Muffins oder Brote sind sie prima geeignet.

Hier findest du ein paar Rezeptideen mit Zucchini für dein Baby oder Kleinkind:

Zucchini kann übrigens auch prima roh gegessen werden, z.B. geraspelt als Salat.

Hast du noch Fragen zum Thema Zucchini? Dann stell sie gerne hier unter diesem Beitrag als Kommentar.


DAS eBook mit 130 Seiten und allem, was du zu „Babybrei“ wissen musst

Teaser eBook Babybrei Unterseite

Folgende Beiträge könnten dir auch gefallen:

Bisher keine Kommentare zu diesem Beitrag

Kommentar hinterlassen

Erhalte noch mehr Infos zum Thema Beikost oder Familienkost als Newsletter – abgestimmt auf das Alter deines Kindes!

Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den Anbieter "Active Campaign", die statistische Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten erhältst du in der Datenschutzerklärung.