Hühnersuppe für die ganze Familie gegen Erkältung

Hühnersuppe
Zuletzt aktualisiert: 20. Januar 2018

Hallo Winter – Hallo Erkältungszeit! Auch uns hat es direkt mal wieder erwischt und so kramen wir alle Hausmittelchen raus, die gegen Erkältung helfen, da darf natürlich auch die Hühnersuppe nicht fehlen, denn schon unsere Großmütter haben es gewusst: Hühnersuppe hilft prima bei Erkältung! Suppe wärmt schön von ihnen, ist leicht verdaulich und belastet die Verdauung bei einer Erkältung nicht zusätzlich, das enthaltene Gemüse und die Petersilie liefern Vitamine, Mineralstoffe und die Brühe füllt den Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt wieder auf. Noch dazu ist Suppe ein perfektes Familienrezept.

Hinweis zu diesem Rezept

Ich verwende für das Rezept Hähnchenschenkel und löse von dem gekochten Hähnchen das Fleisch ab. Hier solltest du sorgsam vorgehen, sodass du kein kleines Knöchelchen oder Knorpel übersiehst. Wenn dir das während einer Erkältung zu mühsam ist oder du Angst hast, einen Knorpel oder Knochen zu übersehen, so kannst du auch Hähnchenbrust verwenden. Diese wird einfach direkt roh klein gewürfelt und zusammen mit dem Gemüse und den Kartoffeln weich gekocht.
Natürlich kannst du die Suppe auch vegetarisch zubereiten und dann einfach ganz auf das Fleisch verzichten.
Für Babys (ab dem 8. Monat) ist die Suppe ebenfalls bereits geeignet und sie kann auch püriert werden.

Hühnersuppe für Kinder und Babys

© Rezept von Babybrei-selber-machen.de

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel (oder Hähnchenbrust, siehe Hinweis oben)
  • ca. 1,75 L Wasser
  • 3 große Karotten
  • 1 große Stange Lauch
  • 1/2 Knollen-Sellerie
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 5 gehäufte EL Vollkorn-Buchstabennudeln
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Bio-Gemüsebrühe nach Bedarf am Familientisch

Zubereitung

1

Die Hähnchenschenkel waschen und zusammen mit dem kalten Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Hähnchenschenkel bei kleiner Hitze etwa 35-40 Minuten kochen lassen. Ich bereite die Brühe immer vor und lasse sie dann noch einmal abkühlen, so kann ich das ausgetretene Fett aus dem Hähnchen gut abschöpfen. Die gekochten Hähnchenschenkel aus der Brühe herausnehmen und sobald sie kalt sind das Fleisch vom Knochen ablösen. Die Haut verwende ich persönlich nicht mit.

2

Karotten, Sellerie und Kartoffeln schälen und klein würfeln.

3

Den Lauch der Länge nach vierteln, und dann in dünne Scheiben schneiden. In einem Sieb gut abwaschen.

4

Die Brühe (ohne Fleisch) aufkochen lassen und das Gemüse und die Kartoffeln dazu geben. Etwa 10 Minuten leicht kochen lassen. Hinweis zum Würzen: Bei Babys unter <1 Jahr empfehle ich möglichst ganz auf Salz und Gemüsebrühe zu verzichten oder nur sehr wenig zu salzen und für alle anderen später einfach am Tisch nachzuwürzen.

5

Dann die Buchstabennudeln dazu geben und noch einmal 5 Minuten mitkochen lassen.

6

Nun noch das klein geschnittene, abgelöste Fleisch dazugeben und kurz warm werden lassen.

7

Vor dem Servieren noch mit der frischen Petersilie bestreuen.

Guten Appetit, viel Spaß beim Nachkochen und vor allem Gute Besserung!

Familienrezepte, Baby! Nur noch einmal kochen für die ganze Familie

Auch dein Baby oder Kleinkind darf ab jetzt vom Familientisch mitessen. 45 bunte Rezepte, die allen am Tisch schmecken: Suppen und Eintöpfe, Nudeln, Gerichte mit Fleisch und Fisch, sowie vegetarisches. + Zusätzliches Infokapitel für den Übergang zum Familientisch.

eBook Familienrezepte Titelbild
eBook Familienrezepte Titelbild

Familienrezepte, Baby! Nur noch einmal kochen für die ganze Familie

Auch dein Baby oder Kleinkind darf ab jetzt vom Familientisch mitessen. 45 bunte Rezepte, die allen am Tisch schmecken: Suppen und Eintöpfe, Nudeln, Gerichte mit Fleisch und Fisch, sowie vegetarisches. + Zusätzliches Infokapitel für den Übergang zum Familientisch.

Hey, ich bin Natalie! Schön, dass du da bist!

Ich bin selbst Mama eines Sohnes und schreibe hier auf Babybrei-selber-machen.de seit über 6 Jahren über die Themen Babybrei und Beikost. Im Laufe der Zeit haben sich die Inhalte gemeinsam mit meinem Sohn weiter entwickelt.  So findest du heute hier auch Ideen für gesunde Snacks & Fingerfood sowie Rezepte für den Familientisch. Ich freue mich, dich während dieser spannenden Zeit der Beikost bis hin zum Familientisch zu begleiten.

Als ausgebildete Ernährungsberaterin ist es mir eine Herzensangelegenheit, dir nicht nur Rezepte, sondern auch Wissen zum Thema gesunde Ernährung mitzugeben.

Bei Fragen kannst du dich gerne an kontakt@babybrei-selber-machen.de wenden.

Natalie Wiese

Weitere Beiträge für dich

Grillen mit Baby und Kind

Grillen mit Baby und Kind

Was und wie kann ich für mein Baby oder Kind grillen? Darf mein Baby gegrillte Würstchen oder Fleisch essen? Welche vegetarischen Alternativen...

Kommentare

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Kann ich das auch für 11 Monat altiges Kind kochen?

    Antworten
    • Hallo Hannah,

      alle Rezepte in der Kategorie „Familienkost“ sind von den Zutaten her ab dann geeignet, wenn dein Kind vom Tisch mitessen kann. Also ab etwa 8-10 Monate :-)

      Viele Grüße
      Natalie

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.