Babybrei-Rezept mit Karotte und Mango (Nachmittagsbrei bzw. Getreide-Obst-Brei)

Babybrei Mango Karotte
Zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2021

Vor Kurzem habe ich dir bereits einen Rezept für einen Nachmittagsbrei mit Kürbis, Apfel und Getreide vorgestellt. Heute möchte ich dir das Rezept für einen leckeren Babybrei mit Karotte und Mango zeigen, denn ein Nachmittagsbrei muss nicht immer nur aus Obst und Getreide bestehen. Milde, süß schmeckende Gemüsesorten bieten sich sehr gut an, um mit fruchtigem Obst kombiniert zu werden und bringen dadurch Abwechslung in den Nachmittagsbrei.

Karottensaft ist durch das enthaltene Vitamin A, C und Beta-Carotin sehr gesund und auch Mangos liefern reichlich Vitamin C, E, B sowie ebenfalls Beta-Carotin.

Hinweise zu den Zutaten für den Nachmittagsbrei

Karottensaft: Bitte achte beim Kauf des Karottensaftes darauf, dass dieser auch wirklich aus 100 % Karotten besteht, und nicht noch Zusätze wie z.B. Honig enthält.

Rezept für den Nachmittagsbei mit Karotte und Mango (ab dem 7. Monat)

© Rezept von Babybrei-selber-machen.de

Zutaten

  • 50 ml Karottensaft (siehe Hinweise siehe oben)
  • 20 g Hirseflocken
  • 100 g reife Mango
  • 1 TL Rapsöl

Zubereitung

1

Die Hirseflocken zusammen mit dem Karottensaft und 50 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen.

2

1-2 Minuten weiter quellen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

4

Alles zusammen mit dem Rapsöl fein pürieren.

5

Mag dein Baby den Brei schon etwas gröber, ist es ausreichend, die weiche Mango mit einer Gabel zu zerdrücken und dann zusammen mit dem Rapsöl unter den Hirsebrei zu rühren.

6

Ist der Brei zu fest, kannst du einfach noch etwas mehr Wasser dazugeben, bis der Brei die Konsistenz hat, die dein Baby gerne mag.

Wie hat deinem Baby der Nachmittagsbrei mit Gemüse geschmeckt? Hast du schon andere Kombinationen mit Obst und Gemüse im Nachmittagsbrei ausprobiert? Ich freue mich über deine Erfahrungen als Kommentar unter diesem Beitrag.

Du willst Babybrei schnell und einfach selber machen?

Beikosteinführung Schritt-für-Schritt: Wann ist mein Baby bereit für Babybrei und wie fange ich am besten an? Große Lebensmittelkunde: Welches Gemüse, Obst, Fleisch,  Fisch, Getreide usw. ist geeignet. Zusätzlich enthält das eBook über 70 Rezepte für Babybrei.

eBook Babybrei Titelbild
eBook Babybrei Titelbild

Du willst Babybrei schnell und einfach selber machen?

Beikosteinführung Schritt-für-Schritt: Wann ist mein Baby bereit für Babybrei und wie fange ich am besten an? Große Lebensmittelkunde: Welches Gemüse, Obst, Fleisch,  Fisch, Getreide usw. ist geeignet. Zusätzlich enthält das eBook über 70 Rezepte für Babybrei.

Hey, ich bin Natalie! Schön, dass du da bist!

Ich bin selbst Mama eines Sohnes und schreibe hier auf Babybrei-selber-machen.de seit über 6 Jahren über die Themen Babybrei und Beikost. Im Laufe der Zeit haben sich die Inhalte gemeinsam mit meinem Sohn weiter entwickelt.  So findest du heute hier auch Ideen für gesunde Snacks & Fingerfood sowie Rezepte für den Familientisch. Ich freue mich, dich während dieser spannenden Zeit der Beikost bis hin zum Familientisch zu begleiten.

Als ausgebildete Ernährungsberaterin ist es mir eine Herzensangelegenheit, dir nicht nur Rezepte, sondern auch Wissen zum Thema gesunde Ernährung mitzugeben.

Bei Fragen kannst du dich gerne an kontakt@babybrei-selber-machen.de wenden.

Natalie Wiese

Weitere Beiträge für dich

Kommentare

6 Kommentare

6 Kommentare

  1. 2 Fragen ?: gare ich die Mango oder wird sie nur geschält und püriert? Kann man einen. Bio Karottensaft nehmen der milchsauer vergoren ist, einen anderen finde ich iwie nirgends ?

    Antworten
  2. Hallo Nadine :)

    Kann ich auch zuerst ein Mus aus den Karotten und der Mango herstellen und anschließend unter die gekochten Getreideflocken geben?

    Lg
    Amelie

    Antworten
    • Hallo Amelie, ja das geht natürlich auch. Viele Grüße Natalie

      Antworten
  3. Hallo Natalie,
    wirkt der Karottendaft auch stuhlfestigend, wie die Karotte?
    Danke für die tollen Rezepte!
    Viele liebe Grüße
    Vanessa

    Antworten
    • Hallo Vanessa,
      was am Ende bei deinem Kind stopfen wirkt, ist ganz individuell. Auch Karotte muss nicht stopfend sein. Es ist vielmehr ein Mythos, der darauf beruht, dass Karotte meistens als erste Beikost gegeben wird.
      VIele Grüße Natalie

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.