Rhabarbermuffins für Babys und Kleinkinder: Rezept ohne Zucker (milchfrei, eifrei)

Rhabarbermuffins Babys Kinder zuckerfrei
Zuletzt aktualisiert: 18. April 2021

Endlich wird es draußen Frühling und zum Frühling gehören neben Erdbeeren natürlich auch Rhabarber als saisonales Obst (bzw. eigentlich Gemüse) mit dazu. Da es bisher kein Rezept mit Rhabarber hier auf dem Blog gibt, habe ich das zum Anlass genommen endlich diese leckeren Rhabarbermuffins zu backen. Das Rezept ist für Babys und Kleinkinder geeignet, kommt ohne Zucker aus und kann nach Wunsch milchfrei (und vegan) zubereitet werden.

Rezept für Rhabarbermuffins für Babys, Kleinkinder und die ganze Familie

Der Teig wird nur mit Bananen gesüßt, was finde ich geschmacklich toll zum leicht sauren Rhabarber passt. Wenn du und deine Familie es gerne „süßer“ mögen, kannst du den Teig natürlich wahlweise noch mehr süßen, z.B. mit etwas Dattelsirup oder Kokosblütenzucker*. Für uns war die Version mit Bananen als „Süßungsmittel“ ausreichend.

Ich persönlich fand die Muffins am nächsten Tag geschmacklich sogar noch besser, da der Rhabarber schön durchgezogen war und die Süße der Bananen noch mehr angenommen hatte.

Die Muffins sind geeignet, sobald dein Baby gut mit Fingerfood wie z.B. Muffins oder Brot zurecht kommt.

Rhabarbermuffins für Babys und Kinder ohne Zucker

Portionen/Stück: 12

© Rezept von Babybrei-selber-machen.de

Zutaten

  • 250 g reife Banane, geschält
  • 60 ml Rapsöl (zum Backen geeignet)
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630 (alternativ Weizenmehl)
  • 40 g gemahlene Mandeln (alternativ mehr Mehl oder feine Haferflocken)
  • 1 EL Weinstein-Backpulver
  • Etwas gemahlene Vanille
  • 100 g (pflanzlicher) Naturjoghurt
  • 100 ml (pflanzliche) Milch
  • ca. 175 g Rhabarber, geschält (ca. 2 Stangen)

Zubereitung

1

Schneide den Rhabarber in kleine Stücke von ca. 1×1 cm.

2

Heize den Backofen auf 180 °C Umluft (oder 200 °C Ober- und Unterhitze) vor.

3

Gib die Bananen in eine Schüssel und zerdrücke sie mit einer Gabel zu Bananenmus.

4

Rühre dann das Öl sowie den Joghurt unter.

5

Vermische das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, der Vanille und dem Backpulver und rühre alles unter die Bananen-Joghurt-Öl-Mischung.

6

Gib nun noch die Milch sowie die Rhabarberstücke zum Teig dazu und verrühre alles.

7

Fülle den Teig in Muffinförmchen und backe die Muffins auf der mittleren Einschubleiste etwa 25-30 Minuten, bis sie gar sind.

Notizen

Verwende bitte reife Bananen, damit die Muffins wirklich gut schmecken und der Teig auch schön locker wird. Falls du es gerne süßer magst, kannst du den Teig natürlich zusätzlich süßen, z.B. mit 1-2 Esslöffeln Kokosblütenzucker oder Dattelsirup. Die Muffins sind zum Einfrieren geeignet.

Viel Spaß beim Nachbacken – ich freue mich über deinen Kommentar hier unter dem Beitrag, wie dir die Muffins geschmeckt haben!

* Diese Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Entscheidest du dich, ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die ich dazu verwende, um dir weiter tolle Rezepte und Tipps anbieten zu können.

Hol dir jetzt den Frühling in deine Küche!

Entdecke leckere, bunte Frühlings-Rezepte: Frühstück, Snacks und Hauptmahlzeiten für die ganze Familie. 

Mit saisonalem Obst und Gemüse – daher ist das eBook nur im Frühling erhältlich

eBook Fruehling Titelbild
eBook Fruehling Titelbild

Hol dir jetzt den Frühling in deine Küche!

Entdecke leckere, bunte Frühlings-Rezepte: Frühstück, Snacks und Hauptmahlzeiten für die ganze Familie. 

Mit saisonalem Obst und Gemüse – daher ist das eBook nur im Frühling erhältlich

Hey, ich bin Natalie! Schön, dass du da bist!

Ich bin selbst Mama eines Sohnes und schreibe hier auf Babybrei-selber-machen.de seit über 7 Jahren über die Themen Babybrei und Beikost. Im Laufe der Zeit haben sich die Inhalte gemeinsam mit meinem Sohn weiter entwickelt. So findest du heute hier auch Ideen für gesunde Snacks & Fingerfood sowie Rezepte für den Familientisch. Ich freue mich, dich während dieser spannenden Zeit der Beikost bis hin zum Familientisch zu begleiten. Hierbei helfen mir meine Weiterbildungen zur Fachkraft für babygeleitete Beikost und wählersiches Essverhalten.

Als ausgebildete Ernährungsberaterin ist es mir zusätzlich eine Herzensangelegenheit, dir nicht nur Rezepte, sondern auch Wissen zum Thema gesunde Ernährung mitzugeben. 

Bei Fragen kannst du dich gerne an kontakt@babybrei-selber-machen.de wenden. Bitte beachte jedoch, dass eine persönliche und individuelle Beratung per E-Mail nicht möglich ist.

Natalie Wiese

Weitere Beiträge für dich

★AKTION★ Weihnachtsspecials 2022

★AKTION★ Weihnachtsspecials 2022

Unglaublich, dass schon wieder ein Jahr vorbei ist. 2022 war erneut ein forderndes und schwieriges Jahr für uns alle. Aber auch ein Jahr mit vielen schönen...

Kommentare

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert